Krause Petersilie im Topf


Krause Petersilie im Topf

Auf Lager
Lieferzeit: 2-9 Werktage

2,99
Preis pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand


Petersilie ist eines der am häufigsten verwendeten Küchenkräuter in unseren Breiten und kommt mit glatten, aber auch mit krausen Blättern vor. Die krause Petersilie schmeckt genauso wie die glatte Variante, sodass es letztlich Geschmackssache ist, was auf den Teller kommt. Krause Petersilie macht sich aber dennoch besser als Dekoration von Kartoffeln, Knödeln, einem Wiener Schnitzel oder einem Teller Pasta, denn die krausen Blätter sind schön anzusehen. Unsere krause Petersilie im 12er-Topf (12 cm Durchmesser) in hochwertigster Gärtnerqualität erfreut sogar über mehrere Jahre hinweg mit schön geformten grünen Blättern.

Heimisch ist die Petersilie im Mittelmeerraum sowie auf den kanarischen Inseln. Sie wächst dort noch heute wild und kommt in der glatten und krausen Form vor. Eine ausgewachsene Pflanze kann eine Höhe zwischen 30-90 cm erreichen, in seltenen Fällen kann die krause Petersilie sogar einen Meter hoch werden. Das ist aber schon deswegen unwahrscheinlich, da sie vorher abgeerntet wird. Nicht wenige Hobbygärtner erwischen sich dabei, wie sie bei der Gartenarbeit kleine Stücke der Petersilienblätter abzwacken und sie wie einen Snack knabbern. In kleinen Mengen macht das der robusten Pflanze nichts aus. Besser ist es aber, die Stängel als Ganzes zu rupfen und die Blätter dann in der Küche davon abzutrennen. Kleine Teile des Stängels können aber problemlos in Gerichte untergemischt werden, auffallen wird das nicht weiter und auch die Stängel geben Geschmack.

Die krause Petersilie ist zweijährig und kann einen Winter auch im Freien überstehen, sofern die Temperaturen nicht allzu extrem werden. Am besten wird sie dazu im Herbst vollständig zurückgeschnitten und dann mit etwas Heu oder Stroh abgedeckt. Das hält die schlimmste Kälte von ihr fern. Sie kann natürlich aber auch aus dem Beet in einen Topf umgesetzt und an einen kühlen Ort in den Innenraum gestellt werden. Krause Petersilie hat es gerne sonnig, braucht aber auch Schatten. Ein Balkon mit entweder praller Morgen- oder Abendsonne oder besser noch ein Platz im beständigen Halbschatten sind für krause Petersilie genau richtig. Wenn der Boden gut feucht gehalten und bestenfalls humushaltig ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Petersilie auch im zweiten Jahr noch viele grüne, gesunde Blätter ausbildet. Bei hohen Temperaturen sollte sie täglich gegossen werden, danach nach Bedarf, sobald der Boden trocken wird.

Am besten geerntet wird sie mit einer Kräuterschere. Das hinterlässt saubere Schnitte an den Stängeln und es können neue, gesunde Triebe nachwachsen. Da die Petersilie zu den am häufigsten verwendeten Kräutern gehört, ist es nur gut, gleich mehrere Töpfe oder Beete zu kultivieren, denn dann wird eine einzelne Pflanze auch nicht übermäßig abgeerntet. Die krause Petersilie kann grob geschnitten, fein gehackt oder auch als Ganzes kurz mitgebraten oder mitgegart werden. Gerne wird sie auch roh zu Kräuterquark oder zum Garnieren von Kartoffeln, Nudeln und Co. verwendet. Krause Petersilie kommt für Klassiker wie die Frankfurter Grüne Soße oder eine deftige Hühnerbrühe genauso in Frage wie für neumodische Leckereien wie einen grünen Smoothie, dem noch eine würzige Basis fehlt.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Zinkeimer für Küchenkräuter
2,99 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Koriander im Topf
2,99 € *
Wermut im Topf
2,99 € *
Glatte Petersilie
2,99 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Küchenkräuter kaufen vom Gärtner, Kürbis kaufen | Zweige bestellen | Kräuter kaufen | Descena, Kräuter kaufen in Gärtnerqualität