Schnittknoblauch im Topf


Schnittknoblauch im Topf

Auf Lager
Lieferzeit: 3-9 Werktage

Alter Preis 3,29 €
2,99
Sie sparen 9 %
Preis pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand


Knoblauch, Bärlauch... diese beiden Klassiker wurden vor rund 30 Jahren hierzulande durch einen weiteren knofeligen Leckerbissen ergänzt. Der Schnittknoblauch wurde in Deutschland vor drei Jahrzehnten erstmals auf einer Gartenschau vorgestellt und ist hier noch ein absoluter Newcomer für Liebhaber des aromatischen Knoblauch-Aromas. In seiner asiatischen Heimat ist das umgangssprachlich "China-Lauch" genannte Küchenkraut dagegen allgegenwärtig. Dem Klang nach erinnert er an Schnittlauch, hat aber anders als diese weit größere, fleischigere Hohlblätter.

Unser Schnittknoblauch in bester Gärtnerqualität im 12er-Topf ist die perfekte Ergänzung der knoblauchartigen Geschmacksrichtungen. Es kann schließlich nicht immer Knoblauch pur sein und leider hat Bärlauch für den Geschmack so mancher Köche viel zu kurz Saison. Kultivieren Sie ergänzend dazu doch einfach leckeren Schnittknoblauch im Gemüsegarten oder im Kübel und Hochbeet auf dem Balkon. Er ist eine sehr anspruchslose Pflanze und braucht lediglich einen nährstoffreichen Boden und ausreichende Versorgung mit Wasser, vor allem in der warmen Jahreszeit. Schnittknoblauch gedeiht bei prallem Sonnenlicht genauso gut wie im Halbschatten und verträgt sich als Nachbar vieler anderer Küchenkräuter und Gemüsepflanzen. Obwohl Schnittknoblauch als einjährig gilt, ist die Pflanze winterhart und kann in der Blütezeit unter günstigen Bedingungen Samen bilden, die im nächsten Jahr dafür sorgen, dass an der gleichen Stelle wieder knofelige Gaumenfreuden wachsen. Achten Sie für mehrjährige Kulturen darauf, dass die Erde nach dem ersten Jahr mit Schnittknoblauch noch ausreichend Nährstoffe zur Verfügung hat. Bestenfalls reichen Sie sie mit etwas Kompost oder naturbelassenem Humus an, mehr Dünger braucht es nicht.

In Asien wird Schnittknoblauch als Gewürzpflanze frisch zu sehr vielen Gerichten hinzugefügt. Er gilt als alltägliches Küchengewürz und wird in jedem Garten angebaut, sodass er jederzeit frisch geerntet werden kann. Mittlerweile gibt es den Schnittknoblauch in gut sortieren Asia-Läden auch hier zu kaufen, selbst die ersten großen Supermärkte führen ihn in der Saison. Diese reicht von März bis in den frühen Herbst. Besser ist es aber, wenn der Schnittknoblauch zur Verarbeitung frisch auf den Tisch kommt. Dann kann er dem Gericht noch sein volles Aroma weitergeben. Je länger der Schnittknoblauch aufbewahrt und transportiert werden muss, desto schneller verliert er auch seinen Geschmack. Wenn Sie ihn zu Hause ernten können, haben Sie in der Blütezeit noch einen weiteren Vorteil. Nehmen Sie in die Küche nicht nur den dezent nach Bärlauch schmeckenden Blattbereich der Pflanze mit, sondern heben Sie auch die kleinen weißen Blüten auf. Diese sind roh essbar, schmecken ebenfalls ganz leicht nach Knoblauch und eignen sich wunderbar als Deko etwa auf dem Salat. Die Blüten haben eine angenehme süße Note.

Bei der Ernte von Schnittknoblauch gehen Sie wie bei Schnittlauch vor. Das grüne Rohrblatt wird so nah am Boden wie möglich entweder mit der Küchenschere geschnitten oder ausgerissen. Auf diese Weise wachsen schnell neue Blätter nach und der Vorrat geht nicht zuneige. Wenn Sie dem Schnittknoblauch von Frühling bis Sommer Ruhe zum Wachsen geben, erreicht er unter günstigen Voraussetzungen eine Wuchshöhe zwischen 40 - 45 cm und sorgt dafür, dass Sie seinen eher dezenten Knoblauchgeschmack durch die richtige Menge aufwiegen können.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Zinkeimer für Küchenkräuter
2,99 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Estragon im Topf
2,99 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kürbis kaufen | Zweige bestellen | Kräuter kaufen | Descena, Küchenkräuter kaufen vom Gärtner, Kräuter kaufen in Gärtnerqualität