Wermut im Topf


Wermut im Topf

Auf Lager
Lieferzeit: 2-9 Werktage

Alter Preis 3,29 €
2,99
Sie sparen 9 %
Preis pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand



Heilender Wermut

Mit seinen graufilzigen Blättern und dem herben Duft erinnert Wermut sofort an die Mittelmeerländer. Heute wird das Kraut in den einheimischen Gärten so kultiviert, wie es bereits im Mittelalter Mönche vorgemacht haben.

Der Wermut gehört mit seinem bitteren Aroma zu den wichtigsten Bitterkräutern, die wir kennen. Verwendet wird er vor allem zur Stärkung unserer Verdauung. Auf lange Zeit gesehen sollte man das Kraut jedoch nicht zu sich nehmen, denn die ätherischen Öle, die sich in der Pflanze befinden wirken in hohen Dosen sinnverwirrend – bekannt durch das Absinth-Getränk. Der Name der einzigartigen Pflanze deutet übrigens auf Artemis hin, die griechische Göttin der Jagd.


Die Verwendung der Wermut-Pflanze

Wertmut ist auch unter den Namen Heilbitter, Magenkraut oder Wurmkraut bekannt. Dies zeigt, welche Wirkungen der Pflanze in der Volks- bzw. Naturmedizin zugeschrieben werden. Die Pflanze wird vor allem bei Problemen im Magen- und Darmbereich angewendet. Auch im Bereich der Gallenwege findet sie ihre Verwendung.

Bei Appetitlosigkeit wird beispielsweise ein Tee aus Wermut zubereitet. Doch auch Tinkturen werden gerne verabreicht. Neutralisieren sollte man den bitteren Geschmack des Tees übrigens nicht mit Zucker!

Auch zur Behandlung von Gastritis eignet sich das Kraut hervorragend, denn diese geht mit verringerter Säurebildung einher. Auch bei Blähungen und einem Völlegefühl kann die Pflanze angewendet werden. Man sieht also, die Anwendungsgebiete von Wermut sind zahlreich!

Die Pflege des Wermutkrauts

Wermut bevorzugt magere, durchlässige Böden und ist daher für Steingärten besonders gut geeignet. Da die Pflanze aus dem Mittelmeerraum stammt liebt sie einen sonnigen, warmen Standort. Die Samenkörner können von Ende April bis Ende Mai direkt am Standort ausgesät werden. Sie sollten jedoch nicht mit Erde abgedeckt werden, da sie sogenannte „Lichtkeimer“ sind! Natürlich kann auch das Wermutkraut im Topf verwendet und direkt eingepflanzt werden.

Bereits nach der ersten Ernte, mit der man Ende Juli rechnen kann, sollte die Pflanze stark zurückgeschnitten werden. Dies fördert den gewünschten Neutrieb. Die geernteten Blätter können Sie im Schatten trocknen und dann weiterverarbeiten.

Wermut gilt als eine sehr robuste, widerstandsfähige Pflanze, die einfach zu pflegen ist. Wer sich diese Pflanze in den Garten holt, kann sich also über wenig Aufwand freuen und darf sich die magische Wirkung des Krauts zu Nutzen machen.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Zinkeimer für Küchenkräuter
2,99 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Estragon im Topf
2,99 € *
Koriander im Topf
2,99 € *
Kerbel im Topf
2,99 € *
Oregano im Topf
2,29 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Spaghettikürbis
3,69 € *
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Korkenzieherzweige kaufen | Misteln kaufen online | Ihr Zweig-Shop Descena, Küchenkräuter kaufen vom Gärtner, Kräuter kaufen in Gärtnerqualität