Drucken

Mistelzweige kaufen - worauf Sie achten sollten

Mistelzweige kaufen - worauf Sie achten sollten

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Sie fördert die zwischenmenschlichen Beziehungen und die Arzneimittelindustrie entdeckte längst ihre wertvollen Inhaltsstoffe: die Mistel ist eine wahrlich zauberhafte Pflanze.
 

Die Mistel - der Parasit

Jahr für Jahr hängen zu Weihnachten Mistelzweige über viele Türen und mindestens ebenso viele innig küssende Pärchen stehen darunter. Dazu existiert die Legende, dass diese Paare ein Leben lang zusammenbleiben werden.

Trotzdem ist die Mistel mit ihren weißen Beeren alles andere als ein netter Geselle: Als Halbparasit ist sie in den Kronen verschiedener Laubbäume angesiedelt, wo sie ihr Wurzelwerk in die Wasserkanäle einführt. So raubt sie den Bäumen Nährstoffe und Wasser. Deshalb betreibt die Mistel lediglich noch die Fotosynthese selbstständig.

Küsse unterm Mistelzweig

Es ist nicht vollständig geklärt, woher die Sitte des Küssens unter dem Mistelzweig stammt. Zum einen findet sich die Mistel in der griechischen Mythologie und in der nordischen Göttersaga, wo der Lichtgott Baldur von einem Mistelzweig getötet wird. Andererseits war sie schon den altehrwürdigen Druiden, den gallischen Priestern, besonders heilig – was der Grund dafür sein wird, dass Misteln stets mit goldenen Sicheln geschnitten werden müssen. Hinterher verbrennt man sie, damit sich die Prophezeiung einer unendlichen Liebe erfüllt. Darüber hinaus sollen Misteln böse Geister und Hexen fernhalten.

Die heilende Wirkung

Misteln verfügen demnach über die Kraft, ewige Liebe zu sichern. Aber sie können auch heilsam sein – Mistelpräparate gehören nämlich zu den am häufigsten eingesetzten, rezeptfreien Krebsmitteln im gesamten deutschsprachigen Raum.

Wichtigster Inhaltsstoff sind ihre Lektine. Die an Zucker gebundenen Proteine werden speziell von Misteln produziert und unterstützen die antibiotischen Aktivitäten eines gesunden menschlichen Immunsystems.

Als hochwirksame Krebsmedikamente sind Mistelpräparate noch nicht vollständig anerkannt. Neben den Prophezeiungen der ewig dauernden Liebe mag die Verheißung einer ewig andauernden Gesundheit womöglich auch eine etwas zu große Ehre sein für die kleine Mistel.

Frisch soll sie sein

Seit Jahrhundert gilt die Mistel also als Glücksbringer. Wer sich jetzt zum Kauf eines Mistelzweigs animiert fühlt, sollte zuerst auf die Frische seines Exemplars achten. Denn wenn trockene Beeren und Blätter auf die küssenden Pärchen herabrieseln, sind sowohl die gespannte Erwartungshaltung als auch die Freude an der Dekoration schnell passé.
Gesunde Blätter am Mistelzweig fühlen sich keinesfalls trocken an und haben ein frisches Grün. Die schönen weißen Beeren leuchten knackig und prall. Blätter und Beeren sollen fest am Zweig sitzen.

Der Gärtnerei Onlineshop Descena liefert gesunde, frische Mistelzweige – Kunden müssen sie nur noch über einem Türrahmen anbringen. Dazu muss es nicht einmal bald Weihnachten werden – je nach vorherrschender Jahreszeit können die Misteldekorationen mit Früchten oder anderem Blattwerk kombiniert werden.