Drucken

Überbackener Gorgonzola-Kürbis

Überbackener Gorgonzola-Kürbis

Gorgonzola Kürbis 

 

Rezept für zwei Personen

Zutaten: 

1 Gorgonzola Kürbis 
200 g Gorgonzola Käse 
1 Tomate
2 EL Mascarpone
1 TL Basilikum, fein gehackt
1 TL Schnittlauch, fein gehackt
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Rohschinken
2 TL Pinienkerne
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:
Zuerst den Kürbis gründlich abwaschen und in zwei Hälften teilen. Bei jeder Hälfte sollte an der Unterseite ein gerades Stück Schale entfernt werden, damit die Kürbisse im Backofen eine Art Standfuß haben und nicht umkippen. Anschließend die Kerne mit einem Löffel herauskratzen und die Hohlräume und Schnittstellen mit etwas Speiseöl benetzen. Danach werden die beiden Kürbishälften mit dem Hohlraum nach unten auf ein Backblech gelegt und garen für 40 Minuten im Backofen.
Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Hierfür wird der Mascarpone mit dem Gorgonzola zu einer homogenen Masse verrührt. Anschließend die Knoblauchzehe hineinpressen und die Creme mit den Kräutern und den Pinienkernen verfeinern. Das Ganze nach Belieben würzen und abschmecken. 
Den Schinken in feine Streifen schneiden, die Tomate halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn das Fruchtfleisch der Kürbisse schön weich geworden ist, können diese gleichmäßig mit der Creme gefüllt werden. Anschließend werden die beiden Kürbisschiffchen mit dem fein geschnittenen Rohschinken und jeweils einer halben Tomate belegt. 
Die Hälften werden dann für 10 Minuten bei 180 Grad im Backofen überbacken. 
Als Beilage eignet sich ein warmes Ciabattabrot oder ein frischer Salat. 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Gorgonzola Kürbis

2,69 € *
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage
*
Preise pro Stück inkl. MwSt., zzgl. Versand