Drucken

Rosenfleck entfernen - So geht's!

Rosenfleck entfernen - So geht's!

Rosenfleck entfernen - So geht's!

Sie haben einen Rosenfleck auf der Kleidung oder Ihrer Tischdecke? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entfernung von Rosenflecken!

 

Rosenflecke schnell entfernt

Flecken von Rosen gehören zwar nicht zu den typischen Flecken, aber gerade ein Rosenzüchter weiss ein Lied davon zu singen, wie schnell sich beim Rosenzüchten und Rosenschneiden ein ungeliebter Fleck auf Ihrer Kleidung durch ein klebriges Rosenblatt ausgebreitet hat. Leider sind die klebrigen Essenzen des Rosenblatts hartnäckig und nicht einfach durch Wasser auswaschbar. Doch gibt es auch hierfür eine Lösung. Wir zeigen Ihnen, wie es geht:

Gallseife ist ein bewährtes Mittel aus Großmutters Hausaoptheke. Gallseife ist ein emulgierendes Gemisch aus Kernseife und Rindergalle, wobei die Enzyme der Rindergalle die Waschwirkung dieser Seife gegenüber der Kernseife erheblich steigern. Grundsätzlich lässt sich mit Gallseife nahezu jeder Fleck aus den Textilien bekommen, ein Rosenfleck gehört bei der Gallseife da eher zu den leichteren Aufgaben.

Sobald Sie bemerken, dass sich in Ihrer Kleidung ein Rosenfleck ausgebreitet hat, sollten Sie so schnell wie möglich reagieren. Denn je schneller Sie reagieren, desto leichter lässt sich der Fleck später herauswaschen. Der Grund liegt darin, dass der Rosenfleck bei schneller Reaktionszeit weniger Zeit hat, sich im Textilgewebe festzufressen und mit den Fasern zu verbinden. Zur Entfleckung befeuchten Sie den Rosenfleck sowie die Gallseife ein wenig und reiben den Fleck mit einem Haushaltstuch oder einer weichen Haushaltsbürste kräftig ein. Danach lassen Sie die Gallseife für mehrere Minuten einwirken und spülen die Textilie aus, wonach diese für den Waschvorgang per Hand oder mit Waschmaschine bereit ist.

Gallseife gibt es wie auch Kernseife in fester oder flüssiger Konsistenz zu kaufen. Neben ihrer ausgezeichneten Wirkung als Allheilmittel gegen Flecken verschiedenster Beschaffenheit tun Sie bei Ihrer Verwendung auch der Umwelt etwas Gutes. Denn Gallseife wird vollständig biologisch abgebaut und schadet damit nicht unserem Ökosystem. Jetzt können Sie bedenkenlos rote Rosenblätter verwenden!