Drucken

Salatkräuter

Salatkräuter

Salatkräuter – Das gewisse Etwas für Ihren Salat


Salatkräuter veredeln Ihren Salat nicht nur, sie machen ihn auch noch gesund und schmackhaft. Ob Rucola als Grundlage für den Salat oder Majoran als Zutat im Dressing – Salatkräuter sind vielfältig, grün und gesund. Essen Sie jeden Tag einen Salat, der aus anderen Zutaten besteht, nehmen Sie die optimale Menge an Vitamine, Mineralien wie Eisen und Phosphor sowie Spurenelementen zu sich. Ein Salat kann klassisch daher kommen und sehr gut schmecken oder aus außergewöhnlichen Zutaten bestehen, die in Kombinationen variert immer wieder neue Geschmackserlebnisse versprechen. Machen Sie Ihrer Gesundheit und Ihrer Familie eine Freude und holen Sie sich die vielen verschiedenen Salatkräuter zu sich nach hause. Sie gibt es nicht nur einzeln zu kaufen, sondern auch in verschiedenen Pflanzsets, als Küchenkräuter Set oder als Kräutergarten für die Fensterbank zuhause – für Sie selbst zuhause ein Hingucker, auch beliebt als tolles Geschenk!

Wir legen Wert auf Qualität – Bio Salatkräuter


Biologisch angebaute Salatkräuter sind nicht nur gesünder, weil Sie durch die optimale Anbauweise und Pflege besonders gut wachsen können und deshalb mehr Vitamine enthalten, sie haben auch oft ein volleres, intensiveres Aroma und riechen noch dazu viel besser. Ob sanfter Babyleaf Salat oder Scharfer Majoran „hot & spicy“, wir führen viele Salatkräuter aus biologischem Anbau. Besonders beliebte Salatkräuter sind neben den schon genannten Blutampfer, Schnittsellerie und Barbarakraut. Die biologisch angebauten Salatkräuter machen übrigens auch im grünen Smoothie eine sehr gute Figur. 

Ausgefallene Salate mit besonderen Zutaten


Tolle Salate lassen sich auch mit Vietnamesischem Koriander, Liebstöckel, Sauerampfer oder Hemingway-Minze herstellen. Ein Tipp: Viele Blüten von Salatkräutern sind ebenfalls essbar und geben Ihrem Salat eine tolle, dekorative und einzigartige Note. Beachten Sie aber, dass die Blüten von beispielsweise Basilikum geschnitten werden sollten, damit dieser sein besonderes Aroma behält. Blühen die Blüten zu lange, verliert er manchmal sein Aroma. Am besten experimentieren Sie einfach nach Lust und Laune zuhause mit Ihren Kräutern für den Salat.