Drucken

Rezepte mit Cocktailkräuter

Rezepte mit Cocktailkräuter

Cocktails mit Zutaten aus dem eigenen Kräuterbeet


Ein Schuss Süßes, ein Schuss Bitteres, ein Schuss Prickelwasser und dazu die passenden Kräuter zupfen.

1. Mr. und Mrs. Hollerbusch

Eine prickelnde und leidenschaftliche Liaison die Lust macht auf mehr! 

50 ml Holunderblütenlikör
200 ml Prosecco
1 Zitrone
Frische Estragonzweige
4 Eiswürfel in ein vorgekühltes Glas füllen. Darüber den Holunderblütenlikör gießen, eine breite Zitronenzeste über dem Glas ausdrücken, damit die ätherischen Öle hineintropfen. Damit ordentlich Bewegung ins Glas kommt, den Prosecco hinzufügen, kurz umrühren und zum Finale mit einem frischen Estragonzweig garnieren.

2. Green Cocumber Cocktail

ausreichend für 6 Gläser.

1 Gurke
100 g kernlose helle Weintrauben
1 Limette
Frische Zitronenmelisse
Frisches Zuckerblattkraut
1 Flasche trockener Weißwein
0,5 l Ginger Ale
Eiswürfel
Gurke waschen, in Streifen schneiden. Trauben halbieren und Limette in hauchdünne Scheiben schnippeln. Die Zutaten mit jeweils 4 Eiswürfeln in die Gläser verteilen. Zur Geschmacksoptimierung in jedes Behältnis einige Blätter Zitronenmelisse, Zuckerblatt und Basilikum geben. Mit Weißwein und Ginger Ale aufgießen - schon ist der Cocktail fertig. 

3. Red Lippstick


3 cl Roter Martini
3 cl Rote Bete Brandy
2 cl Himbeerlikör
1 Zitronenzeste
1 frischer Rosmarinstängel 
Martini, Brandy, Likör im Shaker schütteln. Anschließend in ein gekühltes Martiniglas durchseihen. Die Zitronenzeste über dem Glas ausdrücken und das Ganze mit frischem Rosmarin dekorieren.
Roten Brandy DIY: 
Eine Knolle weich kochen. Die geschälte Rote Bete in ein Weckglas geben und mit hochprozentigem Brandy begießen. Nach einer Woche entfaltet der Spezial-Brandy sein gewünschtes Aroma.

4. Island Blue


1 cl Gin
2 cl Blaubeerlikör
4 cl Holundernektar
- Saft einer halben Limette
- Eiswürfel
- Olivenkraut
Gin, Blaubeerlikör, Limettensaft, Holundernektar und Eiswürfel im Shaker schütteln. Durch ein Barsieb ins Glas gießen und mit einem Zweig Olivenkraut und eventuell drei bis vier frischen Blaubeeren garnieren.

5. New Coke Cocktail

Ein erfrischender Drink, der durch natürliche Aromen überzeugt! 

5 cl Rum
4 Blätter frisches Colakraut
3 Blätter frische Minze
4 Zitronenspalten
2 TL. Rohrzucker
Sodawasser
Cola, Rum, Eiswürfel, Zitronenspalten, Gewürze, Rohrzucker in ein Longdrinkglas geben und mit Sodawasser aufgießen. Vor dem Trinken den Cocktail leicht rühren, damit sich alle Geschmacksträger miteinander verbinden.

Tolle Alternative: Einfach Cola-Sirup selbst herstellen. 
Die Zutaten: 500 ml Wasser, 200 g Zucker, 50 ml Zitronensaft, 1 Zimtstange, 2 EL frische Colakrautspitzen.
Und so geht’s: 
Zucker im Topf goldbraun karamellisieren lassen. Langsam heißes Wasser, Zitronensaft, Zimtstange und Colakraut hinzufügen und kurz aufkochen. Die Flüssigkeit für einen Tag abgedeckt im Kühlschrank deponieren. Danach aus dem Sud das Colagewürz und Zimtstange filtern. Die reine Flüssigkeit nochmals aufkochen, bis daraus flüssiger, brauner Sirup entstanden ist. In kleine Fläschchen abfüllen und kaltstellen. 
Tipp: 
Kräuter vor der Verwendung vorsichtig andrücken. So geben sie noch mehr Aroma an den Cocktail ab!